Lieferzeit, Versand- und Zahlungsinformationen

Nachstehend finden Sie unsere Versand- und Zahlungsinformationen für den Online Shop TEAGARDEN®

Versand und Zahlungsbedingungen

Ab einem Bestellwert von EUR 47,50 versenden wir versandkostenfrei innerhalb von Deutschland. Bei niedrigerem Bestellwert berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von EUR 4,63. Bei Nachnahme fallen zusätzliche Kosten in Höhe von EUR 6,50 an.

Lieferfrist

2 - 3 Werktage innerhalb Deutschland bei verfügbaren Produkten, ins europäische Ausland 1 Werktag länger.

Zahlungsmöglichkeiten:

Bezahlung per Vorkasse
Bei der Zahlung per Vorkasse überweisen Sie zunächst den in der Bestellbestätigung genannten Rechnungsbetrag. Ihre Überweisung per Vorkasse benötigt ca. ein bis zwei Werktage bis zur Gutschrift auf unserem Konto. Nach erfolgter Gutschrift werden wir dann die Ware abschicken.

Bezahlung per Lastschrift
Teagarden Margret Gail e.K. belastet Ihr Konto erst dann, wenn die bestellten Artikel versandt werden. Bei Zahlung per Lastschrift (Bankeinzug) ermächtigen Sie uns widerruflich, den Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto einzuziehen. Bitte beachten Sie: Die Zahlung per Bankeinzug ist nur von einem Girokonto einer Bank in Deutschland möglich.

Bezahlung gegen Rechnung
Wir übersenden Ihnen die Rechnung in Papierform zusammen mit Ihrer Lieferung. Die Zahlung des Rechnungsbetrages wird innerhalb 7 Tagen nach Rechnungseingang fällig.

Bezahlung über PAYPAL
Sicheres Bezahlen: Ihre Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegen Sie einmalig bei PayPal. Die Zahlung wird bei allen folgenden Einkäufen entweder von der hinterlegten Kreditkarte oder im Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Deshalb werden sie nicht bei jedem Online-Einkauf erneut eingegeben und über das Internet gesendet. Sollten Sie noch kein PayPal Konto besitzen, können Sie dieses innerhalb weniger Minuten ganz einfach und kostenlos einrichten.

Bezahlung per Nachnahme
Die Nachnahmegebühr beträgt € 6,50 und wird im Warenkorb direkt ausgewiesen. Der Online-Händler führt diese Gebühr direkt an den Dienstleister ab. Bei Warenübergabe hat die Bezahlung durch den Kunden gem. Rechnungsbetrag an den Dienstleister zu erfolgen.